Fahrplan Regiobus

 

Ablauf Shoppingtage

SHOPPING- und WIRTSCHAFTSTAGE 2010 am 08. und 09. Mai 2010    Motto „Shopping+“ 

Natürlich gibt es auch wieder ein Shoppingwochenende.

 

Am Muttertagswochenende zeigt sich Mittweida wieder den Besuchern von seiner besten Seite: keine verschlossenen Türen, sondern ein buntes Programm, das alle Besucher begeistern wird.

Führen Sie Ihre Mütter doch in Mittweidas City: viele Attraktionen in und außerhalb der Geschäfte warten auf den Zustrom der Kundinnen und Kunden, gutes Wetter ist natürlich bestellt. Einzelheiten zu den vielen Aktivitäten werden ab Mitte April bekannt gegeben.

Wie gewohnt wird der grüne Teppich den Weg vom Technikumplatz durch die Rochlitzer Straße über den Markt bis hin zur Weberstraße weisen, begleitet diesmal von der Baumesse der Volksbank im Zelt auf dem Marktplatz.

Fahrende Modenschauen mit professioneller Moderation sowie eine Menge Kultur lassen die Shoppingtage+ zu einem richtigen Erlebnis werden.

Das Plus machen diesmal Shopping- und Infomeilen aus wie die Handwerkermeile, die Automeile und die Gesundheitsmeile. Arbeitsgruppen, jeweils geleitet von einem Gewerberingmitglied „vom Fach“, bereiten diese besonderen Highlights vor.

Außerdem soll es eine Shoppingmeile in der „zweiten Reihe“ geben – eine Reihe von Geschäften am Postberg und Umgebung kümmert sich um die Ausgestaltung.

So werden die Shoppingtage allmählich zu einer richtigen Leistungsschau der Mittweidaer Gewerbetreibenden.

Und eine lustige Fahrt in einem der Oldtimerbusse ist selbstverständlich der schnellste Weg zu den Einkaufsstraßen.

Der Gewerbering ruft auch ausdrücklich Händler aus dem engeren und weiteren Umkreis von Mittweida auf, sich für einen Stand zu bewerben.

Und auch „Straßenmusikanten“ bekommen gerne vom Gewerbering einen ertragreichen Platz zugewiesen.